Top-9-vegan-restaurant-hamburg

Foodguide Top 9 – Die besten veganen Restaurants in Hamburg

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Und wir gehen in eine neue Runde. Ihr habt in der Foodguide App gewählt – über 20.000 User sind zu dem Entschluss gekommen, dass die unten aufgelisteten Restaurants die TOP 9 an veganen Restaurants in Hamburg sind. Wir sind da ganz eurer Meinung und haben alle Hotspots für euch aufgelistet. Ihr wisst nichts von der Foodguide App? Hier downloaden! :)

mhh yummie danke :) hast du schon mal eigene Gerichte in die Foodguide App geladen? Ist ganz easy – versuch es doch mal 😋

Platz 1: Vincent Vegan

Angefangen hat es mit einem Foodtruck. Entwickelt hat es sich zu einem Unternehmen, das die besten veganen Speisen Hamburgs auf den Tisch stellt. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz! Ihr seid das Highlight der veganen Kost Hamburgs. Egal ob eure Burger (6-8€), die ihr auf vier Rädern zubereitet oder der Brunch am Sonntagmorgen für 13€, der ganz ohne tierische Produkte auskommt – ihr begeistert eure Anhänger. Weiter so, wo auch immer wir uns bald wieder sehen werden, wir freuen uns drauf! Zusammen mit Vincent Vegan verlosen wir auf unserem Facebook Gewinnspiel unter allen Teilnehmern ein leckeres Bruch in the Base.

Platz 2: Happenpappen

Wer das Happenpappen nicht kennt, ist selber schuld. In Hamburg Eimsbüttel werden vegane Burger, sowie Bowls serviert (für diejenigen unter euch die auch noch die Carbs weglassen). Lecker – finden nicht nur wir, sondern auch ihr, daher der wohlverdiente Platz 2 an dich Caty, die neue Besitzerin der veganen Wohnküche. Unter 10€ ist hier jeder dabei und das überzeugt. Wir sind schon auf dem Sprung.

Platz 3: Alohachérie

Die Alohachérie Manufaktur im Schanzenviertel ist noch recht jung, aber schon sehr beliebt, sonst wären Fabian, Ewa und Bastian nicht unter die Top drei gestiegen. Ihr veganes Lokal überzeugt mit Essen, das an Gourmetrestaurant erinnert. Ein veganes Sternelokal in Deutschland gibt es bis jetzt noch nicht, könnte sich aber bald ändern oder nicht Alohachérie? Um die 18 Euro müsst ihr aber schon auf den Tisch legen, lohnt sich aber. Also hin dort, oder bestellt euch einfach etwas nach Hause, geht hier nämlich auch.

Platz 4: Mamalicous

Kater? Kennen wir! Vergesst Rollmops und Co. … Was wirklich hilft, ist das Frühstück von Mamalicous. Hier fühlt man sich, als wäre Hamburg ganz weit weg und er Pancake-Himmel greifbar. Wenn ihr keine Lust mehr auf süß habt, geht es auch herzhaft und das für faires Geld. Da ist die Sternschanze schon das zweite Mal dabei. Wir sind gespannt ob Hamburg noch mehr zu bieten hat, wenn aber nicht, auch nicht schlimm, bis jetzt sind wir ganz schön satt geworden.

Platz 5: Feld`s Salat

Ja, genau, ihr liegt richtig. Hier ist es nicht schwer zu erraten, was ihr auf den Teller bekommt. Schön knackigen Salat, so gut wie frisch vom Feld. Und das zum selber zusammen basteln. Für 5 oder in groß 6€ bekommt ihr hier einiges auf die Gabel. Zwar nicht nur vegan, aber auch komplett tierfrei ist natürlich kein Problem, also schnappt euch euren Liebsten egal ob Fleischfresser oder nicht und speist gesund, genüsslich und ohne schlechte Gewissen in der Hamburg-Neustadt.

Platz 6: Veganz

Ein rein veganer Supermarkt und das auch noch deutschlandweit, egal wo und wann der kleine Hunger kommt, Veganz wird euch immer aushelfen. Um euch vom Sortiment inspirieren zu lassen oder im Bistro die veganen kleinen Gerichte zu verspeisen, müsst ihr ab S-Bahn Holstenstraße mit dem Bus weiter düsen und schon seid ihr in der Schützenstraße. Passt aber auf euer Geld auf, hier wird gerne mal das Monatsgehalt auf den Kopf gehauen. Viel Spaß!

Platz 7: Ba.um

Die Sternbrücke ist nicht nur für ihre wilden Clubs bekannt, sondern auch für den tollen vagenen Imbiss an der Ecke. Das Ba.um ist zwar mini, aber OHO. Hier gibt es alles, was euer tierfreies Herz höher schlagen lässt. Ba.um euch gibt es ja noch nicht allzu lange, daher strengt euch an, wir glauben ganz fest dran, dass ihr bald in der Topliga unseres Rankings mitspielen werdet.

Platz 8: Tassajara

Das vegetarische Restaurant seit 1976. Und das schmeckt man, hier weiß der Koch was er macht und kommt gut ohne Fleisch und Fisch aus. Wer auf vegan umsteigen will, ist hier gut bedient, denn die Hälfte der Speisen sind komplett tierfrei. Den Mittagstisch bekommt in dem schicken Restaurant auf der Eppendorfer Landstraße schon für 7,50€. Yipi, hin da!

Platz 9: Leaf 

Das vegane Restaurant Leaf befindet sich in Hamburg Ottensen und lässt euch beim Anblick der Gerichte sabbern, denn das sieht alles ganz schön gut aus und schmeckt auch noch. Für ein Hauptgericht müsst ihr ca. 15€ hinblättern, dafür habt ihr ein gutes Gefühl und tollen Geschmack ganz ohne Tier. Leaf, schön das du dabei bist!

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •