top 9 breakfast hamburg

Foodguide Top 9 – Best Breakfast in Hamburg

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

✨“Eat Glitter for Breakfast and shine all day.“✨- oder zur Abwechslung mal einen frischen Smoothie, hausgemachte Waffeln, cremigen Cappucchino und veganes Power-Chrunch-Müsli mit Sojamilch? Die Gastronomen im Norden überzeugen mal wieder mit ihren ausgewählten Zutaten, liebevoll und abwechslungsreich gestalteten Frühstücksvariationen und stilvoll eingerichteten Locations. Schnapp dir schnell deine Begleitung und schau bei unserem Facebook Gewinnspiel vorbei, um ein leckeres Frühstück für Zwei bei einem eurer Top 9 Frühstücksrestaurants zu gewinnen!🍀

Endlich ist es soweit! Über 25.000 Foodies haben geswiped, geliked und entschieden: Dies sind eure Top 9 der Breakfast Locations in Hamburg! Ihr wisst nichts von der Foodguide App? Dann kostenlos hier downloadenAber nun schnell runterscrollen und sehen, wer es in das Ranking geschafft hat😉

Foodguide Top 9 Breakfast Hamburg
Foodguide Top 9 Ranking. Best Breakfast in Hamburg. Die Infografik kann auch ohne Zustimmung der Foodguide App UG (haftungsbeschränkt) unverändert geteilt werden.

Platz 1: Zuckermonarchie

Du wolltest Dich schon immer mal so richtig fürstlich verwöhnen lassen? Dann ist unser wohl verdienter Platz 1 für dich genau das Richtige! Denn das beste Frühstück in Hamburg gibt es ganz klar in der Zuckermonarchie mitten in St.Pauli. In drei individuell eingerichteten Themenzimmern kannst du dort von Mittwoch – Sonntag süße Leckereien zusammen mit feinen Kaffeespezialitäten, erlesenen Tees oder hausgemachten Limonaden genießen. Am Wochenende wird das opulente Frühstück „Katharina die Große“ auf einer dreistöckigen Etagere und nach Vorbestellung sogar mit Zuckermonarchie’s royalem Afternoon Tea serviert. Ein absoluter Hingucker!

„Hier wäre Marie Antoinette sicherlich liebend gern eingezogen.“

Platz 2: Gretchens Villa

Mintgrüne Schnörkeltapete, Holzmöbel und liebevolle Details – gemütlich ist die kleine Villa im Karoviertel zweifellos und obendrein gibt es noch allerlei Frühstücksleckereien! Seit September 2010 backt, wirbelt und wuselt Stefanie, euer „Gretchen“, mit ihrem Team in der Marktstraße 142 in Hamburg, um jedem Gast eine leckere Auszeit zu zaubern. Ab 2,90€ könnt ihr euch euer Frühstücksmenü nach Wahl zusammenstellen und bekommt somit genau das, wonach euch gerade ist! Klingt verlockend? Finden wir nämlich auch und somit habt ihr Gretchens Villa auch in unseren Augen wohlverdient auf den Platz 2 der besten Breakfast locations Hamburgs geswiped!

Platz 3: Mutterland

Euer angesagter Platz 3: Das Mutterland! Seit 2007 ein Klassiker in Hamburg, wenn es um heimische, ausgewählte Delikatessen, Feinkost und liebevoll verpackte Geschenkideen geht. Und hier gibt es auch Frühstück? Ohja und das solltet ihr euch nicht entgehen lassen! Vom Strammen Max über den Stolzen Hahn, einem Moin Moin Frühstücksteller bis hin zum Bircher Müsli gibt es hier nämlich alles, was das Herz begehrt – Da lässt es sich schlemmen wie bei Muttern. Also uns läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen! Das Mutterland gibt es dreimal in Hamburg, aber Achtung: Frühstücken kann man nur im Mutterland Stammhaus und im Mutterland in Eppendorf.

„Gedacht als liebevolle Hommage an Mütter, Deutschland und die heimische Küche.“

Platz 4: Café Johanna

Einigen von euch vielleicht noch unter dem Name „Zeitungskiosk“ bekannt, ist euer Platz 4 in Erinnerung an die ehem. Besitzerin nun das Café Johanna. Cafe-Getränke mit Bio-Milch, gesunde und leckere Snacks, sowie hausgemachten Früchtequark und Getränke gibt es dort frisch und liebevoll zubereitet. Jeden Samstag gibt es die leckeren Frühstücksplatten mit feinstem Käse und Wurst, überbackenem Apfel mit Ziegenkäse, Dips, selbstgemachter Marmelade, Gemüse, etwas Obst und dazu Schwarzbrot sowie Brötchen, yummy! Ihr wisst, was gut ist! Dazu ist das Café Johanna nur unweit vom Michel und der S-Bahn Landungsbrücken entfernt mitten auf dem Venusberg in einer ruhigen aber zentralen Lage zwischen St. Pauli und dem Hafen perfekt und leicht zu erreichen. Also, schnell in die Bahn hüpfen und verwöhnen lassen!

Platz 5: Klippkroog

Bürgerliche Küche in urbaner Atmosphäre! Das Klippkroog, auf hochdeutsch etwa „einfaches Lokal“, befindet sich nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Altona entfernt in der Neuen Bergstraße und ist euer fabelhafter Platz 5! Allerdings trifft die Übersetzung nicht so ganz auf die Speisekarte des Klippkroogs zu, denn die ist besonders, einzigartig und ständig wechselnd! Also alles andere als „einfach“! Tagtäglich gibt’s hier für euch Frühstück, werktags ab acht, am Wochenende ab neun Uhr. Und selbst die Veganer kommen auf ihre Kosten, denn neuerdings bietet das Klippkroog auch zwei vegane Frühstücksvarianten an! Uns hat das Klippkroog schon lange überzeugt und wir freuen uns, dass es euch genauso geht!

Platz 6: Hej Papa

Das „Hej Papa“ ist Café und Laden, Galerie und Bar und erinnert mit seiner offenen, freundlich skandinavischen Atmosphäre an die coolen Kaffee-Bars in Oslos Trend-Stadtviertel Grünerløkka. Ein großes Frühstück besteht im Hej Papa aus wunderbarem Bergkäse, Serrano-Schinken, hausgemachtem Pesto, Joghurt mit selbstgeröstetem Müsli, Demeter Brot und leckerstem Milchkaffee. Das war aber noch nicht alles! Obendrein gibt es im Hej Papa auch noch selbstgebackene Zimtschnecken, Kuchen und allerlei saisonale Gerichte, die mit viel Liebe von Liesa und ihrem Papa zubereitet werden! Die beiden sind ein unschlagbares Team und nicht umsonst von euch unter die Top 9 der besten Frühstückslocations Hamburgs gewählt worden!

„wir kochen alles was wir selber gerne essen und lassen uns dabei vom saisonalen Angebot inspirieren.“

Platz 7: Nord Coast Coffee

Als absoluter Neuzugang in der Gastronomenszene sichert sich die Nord Coast Coffee Roastery in eurem Ranking um die besten Breakfast Locations in Hamburg einen bewundernswerten Platz 7! Was von Paula und Jörn vor einem Jahr als Kaffeerösterei direkt am Nicolaifleet begann, ist mittlerweile ein absoluter Place-to-be für alle Feinschmecker, die nicht nur einen besonderen Sinn für Kaffee, sondern auch leckeres Frühstück, Paninis und Waffeln haben. Dabei achten die Beiden vor allem darauf, den Kuchen und die Milch für ihren Kaffee frisch von regionalen und befreundeten Erzeugern zu beziehen.

Übrigens: Die Nord Coast Coffee Roastery spendet pro verkauftes Kilo Röstkaffee 50 Cent an soziale Projekte in den Ursprungsländern. Na, wenn das nicht noch ein Grund mehr ist, das nächste Frühstück in der Nord Coast Coffee Roastery zu planen!

Platz 8: Café Pauline

Ob süß, herzhaft, vegan, mediterran, allein oder zu zweit- das Café Pauline ist nicht umsonst einer eurer Favoriten, wenn es um das beste Frühstück in Hamburg geht! Mit einer großen Auswahl an hausgemachten, veganen Gerichten wie Power-Crunch-Müsli mit Sojamilch, Hirseflocken mit Quinoa und getrockneten Früchten oder ganz klassisch Croissants, Brötchen, Vollkornbrot, French toast,… ihr merkt schon, wir kommen selber gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus! Das Café Pauline hat täglich für euch geöffnet und serviert zudem immer Sonntags auch ein Frühstücksbrunch für euch! Also kommt vorbei am neuen Pferdemarkt 3 und macht es euch gemütlich. Ob zum Essen, trinken oder einfach nur Sein.

„Pauline. Ein besonderer Ort für besondere Menschen.“

Platz 9: Kaffee Stark

„Anything worth doing, is worth doing right.“ – dies ist das Motto des Kaffee Stark-Teams und genau deshalb haben sie es bei euch wohlverdient unter die Top 9 der besten Breakfast Locations in Hamburg geschafft! Starkes Frühstück, starke Location, starke Kuchen und starke Drinks! In wohnlicher Atmosphäre bekommt ihr in der Wohlwillstraße in St. Pauli täglich ab 10 Uhr alles, was euer Herz begehrt! Die Frühstücksplatten sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch vielfältig und großzügig belegt und deshalb für alle Frühstücks- und Brunchliebhaber unter euch ein absolutes must-try!


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •